Freie Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen

Ausschreibungen für Lektorate, Dozenturen und Sprachassistenzen sowie für Leitungspositionen an Hochschulen.

« Ergebnisliste« Neue Suche

Kasachstan - Deutsch-Kasachische Universität (DKU), Almaty (Langzeitdozentur)

Dozenturen

Deutsch-Kasachische Universität (DKU), Almaty
Fach: Engineering und Informationstechnologien

Aufgaben

Die Deutsch-Kasachische Universität (DKU) mit Sitz in Almaty ist eine private Universität nach kasachischem Recht, die 1999 gegründet wurde. Dort werden innovative und interdisziplinäre Studiengänge in den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen und Ingenieurwissenschaften angeboten, insgesamt existieren neun Bachelor- und fünf Masterstudiengänge. In sieben der BA-Studiengänge besteht für die Studierenden die Möglichkeit, einen Doppelabschluss zu erwerben. Die deutschen Partnerhochschulen unterstützen die DKU bei der Entwicklung sowie Fortentwicklung des Studienangebots. Auf deutscher Seite sind die HS Schmalkalden, die Freie Universität Berlin, die HAW Hamburg, die HS Mittweida, die TH Wildau sowie die HS Zittau-Görlitz involviert.
Neben der Fachausbildung erhalten die derzeit ca. 720 Studierenden intensiven Sprachunterricht in Deutsch sowie Englisch. Ein Teil der Studierenden absolviert Studienaufenthalte an einer der deutschen Partnerhochschulen, deutsche Dozenten der Flying Faculty lehren jedes Semester an der DKU.
Die Langzeitdozentur ist angesiedelt im Fachgebiet Engineering und Informationstechnologien und umfasst Aufgaben in Lehre (Vorlesungen, Seminare, Tutorials, Laborarbeiten, Betreuung von studentischen Forschungsarbeiten), Forschung (Weiterentwicklung internationaler Kooperationen, Konferenzteilnahmen, Kontaktpflege wie auch Drittmittelakquise) sowie Serviceaktivitäten (Gremienarbeit, Begutachtung von Publikationen u.ä.). An den Lehrveranstaltungen nehmen 25 bis 30 Studierende teil. Die Lehre in den BA-Studiengängen erfolgt auf Deutsch, der Langzeitdozent soll vorzugsweise Studierende des 3. Semesters mit deutschem Sprachniveau B1 unterrichten. Die Lehre in den MA-Studiengängen findet auf Englisch statt, die Studierenden haben hier in der Regel ein englisches Sprachniveau von B1 und höher.

Voraussetzungen

  • Promotion
  • Solide Erfahrung in Lehre, Forschung sowie Programm- und Curriculumsentwicklung
  • Erfahrung bei der Akquise von Drittmitteln
  • Sehr gute Englischkenntnisse erwünscht.

Beginn

September 2020

Dauer

mindestens 2 Jahre, höchstens 5 Jahre

Ansprechpartner/in

für inhaltliche Fragen:
Frau Iris Stollmayer, Deutsche Studiengänge in Europa, Asien und Zentralasien – P21, stollmayer@daad.de,
für Fragen zum Bewerbungsprozess:
Frau Heinz, Ref. ST22, heinz@daad.de

Bewerbung
Bewerbungsschluss ist der 6. Januar 2020.

Zu einer vollständigen Bewerbung gehören:
  • Bewerbungsformular (integraler Bestandteil der Online Bewerbung über das DAAD-Portal)
  • Darstellung des wissenschaftlichen und beruflichen Werdegangs
  • Publikationsliste
  • Liste der bislang durchgeführten Lehrveranstaltungen
  • unbeglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden (Staatsexamen, Diplom, Magister, Promotion, Habilitation, Berufungen)
  • Passbild
  • Begründung für Ihr Interesse an der jeweiligen Langzeitdozentur (Gastprofessur)


Beachten Sie bitte, dass alle Ihre persönlichen Bewerbungsunterlagen in elektronischer Form als PDF-Dateien vorliegen müssen, damit diese im Online-Bewerbungsverfahren zusammen mit dem Bewerbungsformular über das DAAD-Portal eingereicht werden können. Das für Ihre Bewerbung vorgesehene Bewerbungsformular wird Ihnen während des Online-Bewerbungsverfahrens im DAAD-Portal automatisch bereitgestellt.

Die Auswahl erfolgt in Bonn im Rahmen eines persönlichen Vorstellungsgesprächs durch einen Fachgutachterausschuss des DAAD sowie ggf. einer Vertreterin bzw. eines Vertreters der Gasthochschule.

Falls es für die Gastprofessur eine so große Zahl an Bewerbern gibt, dass nicht alle zu einem Gespräch eingeladen werden können, erfolgt eine Vorauswahl durch Professoren des Fachgutachterausschusses und der jeweiligen Gasthochschule.

Weitere Informationen zu DAAD Langzeitdozenturen finden Sie hier.

Die Ausschreibung steht unter dem Vorbehalt, dass die dem DAAD von den Geldgebern in Aussicht gestellten Haushaltsmittel zur Verfügung gestellt werden können.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bewerbungsmöglichkeiten

Online-Antragstellung »Kasachstan - Deutsch-Kasachische Universität (DKU), Almaty (Langzeitdozentur)  (Kasachstan)