Stipendiendatenbank

Sie suchen eine Förderung für einen Auslandsaufenthalt?
Hier finden Sie Informationen über die Stipendienprogramme des DAAD.
Bitte beachten Sie auch unsere wichtigen Stipendienhinweise.

Sie suchen eine Förderung für einen Auslandsaufenthalt? Hier finden Sie Informationen über die Stipendienprogramme des DAAD. Bitte beachten Sie auch unsere wichtigen Stipendienhinweise.

Bitte beachten Sie:
Die Nutzung des Bewerbungsportals ist mit mobilen Endgeräten nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung Ihren Desktop-Computer. Technische Voraussetzungen

Programmziel

Der DAAD vermittelt und/oder fördert Dozenturen für Deutsche im Ausland. Diese reichen von Kurz- und Langzeitdozenturen über Dozenturen speziell für Nordamerika bis hin zu Angeboten für emeritierte und pensionierte Hochschullehrende.

Was wird gefördert?

  • Kurzzeitdozenturen
    Eine Kurzzeitdozentur ist ein in der Regel mindestens vierwöchiger, höchstens sechsmonatiger Lehraufenthalt eines Hochschullehrers an einer staatlich anerkannten ausländischen Hochschule.
  • Langzeitdozenturen
    Eine Langzeitdozentur ist in der Regel eine mindestens einjährige Lehrtätigkeit auf einer von einer ausländischen Hochschule eingerichteten Stelle. Vermittelte können bis zu fünf Jahre gefördert werden.

Einen Überblick über die verschiedenen Programmvarianten des Dozentenprogramms erhalten Sie auf der Homepage des DAAD unter www.daad.de/dozenten

Kontakt und weitere Informationen

Einen Überblick über die verschiedenen Programmvarianten des Dozentenprogramms erhalten Sie auf der Homepage des DAAD unter www.daad.de/dozenten
Hier finden Sie gegebenenfalls Informationen zum Hochschul- und Bildungswesen im gewünschten Zielland |
Haben Sie noch Fragen? Nutzen Sie das Kontaktformular des DAAD-Infocenters und schicken Sie uns eine Anfrage.

Basis-Voraussetzungen

Status: Graduierte
Promovierte
Hochschullehrer
Zielland:
nur bestimmte

Die Förderung durch dieses Programm ist auf bestimmte Zielländer beschränkt. Die entsprechende Länderauswahl finden Sie auf der Detailseite des Förderprogramms unter "Kontakt und weitere Informationen".

Fachrichtung:
siehe Liste

Gilt für folgende Fachrichtungen:

  • Sprach- und Kulturwissenschaften
  • Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften
  • Mathematik/Naturwissenschaften
  • Humanmedizin
  • Veterinärmedizin/Agrar-, Forst- und Ernährungswissenschaften
  • Ingenieurwissenschaften
  • Kunst, Musik und Sportwissenschaften
Weitere Bewerbungsvoraussetzungen »