Stipendiendatenbank

Herzlich willkommen in unserer Stipendiendatenbank!
Hier finden Sie Informationen über unsere DAAD-Stipendienprogramme für Auslandsaufenthalte sowie auch Angebote anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Bitte beachten Sie auch unsere wichtigen Stipendienhinweise.
Bitte beachten Sie:
Die Nutzung des Bewerbungsportals ist mit mobilen Endgeräten nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung Ihren Desktop-Computer. Technische Voraussetzungen

Programmziel

Mit dem Programm „nrw:exchange – Dein UK-Stipendium“ fördert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen (NRW) Kurzaufenthalte für Bachelor- und Masterstudierende ab dem 2. Semester ins Vereinigte Königreich, die an einer öffentlichen Hochschule in NRW immatrikuliert sind. Ziel des Programms ist es, den Studierenden Zugang zu Hochschulen und Institutionen im Vereinigte Königreich zu ermöglichen, nachdem die Erasmus+-Förderung entfallen ist.

Wer kann sich bewerben?

Studierende, die an einer Hochschule Nordrhein-Westfalens in öffentlicher Trägerschaft (Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Kunst- und Musikhochschulen) immatrikuliert sind und mindestens im 2. Semester eines Bachelor- oder Masterstudiengangs studieren.
Das Programm steht allen Fachrichtungen offen.

Was wird gefördert?

Die Stipendien sind in erster Linie dazu gedacht, Recherchevorhaben im Rahmen von Seminar- und Abschlussarbeiten im Vereinigten Königreich durchzuführen. Daneben können auch andere, kurze Studienvorhaben und Teilnahmen an Summer Schools gefördert werden. Wichtig ist, dass der Aufenthalt im Vereinigten Königreich in einem fachlichen Zusammenhang mit dem Studium an der Heimathochschule steht und für diesen förderlich ist.

Reine Sprach- und Landeskursaufenthalte sind nicht finanzierbar.
Eine gleichzeitige Förderung über Erasmus oder PROMOS ist ausgeschlossen.

Dauer der Förderung

Gefördert werden können Kurzaufenthalte von mindestens 10 Tagen und maximal zwei Monaten.
Für das Jahr 2024 kann das Stipendium frühestens zum 15.07.2024 in Anspruch genommen werden. Spätestes Förderende ist der 31.12.2024.

Stipendienleistungen

  • eine monatliche Stipendienrate von 1.150 €
  • eine einmalige Reisekostenpauschale von 375 € (bei Nutzung eines klimaverträglichen Verkehrsmittels – Bus, Zug oder Schiff – kann der Zuschlag für Hin- bzw. Rückreise um jeweils 50 € erhöht werden)
  • Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Wichtiger Hinweis:
Die Stipendienrate wird auf den Tag genau abgerechnet.
Es werden ausschließlich die oben genannten Leistungen finanziert.
Ggf. anfallende Studiengebühren an Hochschulen oder Teilnahmegebühren für Summer Schools im Vereinigten Königreich können nicht übernommen werden.

Bewerbungsvoraussetzungen

Sie können sich bewerben, wenn Sie

  • an einer Hochschule Nordrhein-Westfalens in öffentlicher Trägerschaft (Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften, Kunst- und Musikhochschulen) immatrikuliert sind,
  • mindestens im 2. Semester eines Bachelor- oder Masterstudiengangs studieren.

Auswahlverfahren

Die Auswahl erfolgt durch eine Auswahlkommission und der DAAD vergibt die Stipendien nach Mittelverfügbarkeit.

Sprachkenntnisse

Ausreichende Englischkenntnisse, um das Vorhaben im Vereinigten Königreich durchführen zu können.

Auswahlkriterien

Bewerbungen werden von einer Auswahlkommission anhand folgender Auswahlkriterien ausgewählt:

  • Überzeugendes, gut geplantes Vorhaben, welches im Zusammenhang mit dem Studienfach steht.
  • Bisherige akademische Leistungen.

Bewerbungsschluss

Bewerbungen können im Zeitraum vom 2.5.2024 bis zum 30.06.2024 eingereicht werden. Bitte reichen Sie die Bewerbung spätestens 21 Tage vor Beginn des geplanten Aufenthaltes ein.

Bewerbungsunterlagen

  • Online-Bewerbungsformular
  • Tabellarischer Lebenslauf (1 - 2 Seiten)
  • Vorhabensbeschreibung (1 - 2 Seiten)
  • Kurzer Zeitplan
  • Academic Record (der bisher erreichten Studienleistungen im Bachelor und ggf. Master)
  • Aktuelle Immatrikulationsbescheinigung
  • Abiturzeugnis (oder Äquivalentes)
  • Einschlägige Nachweise zu weiteren Leistungen, Praktika, Ehrenämtern (sofern vorhanden)
  • Nachweis der Kontaktaufnahme mit der Gastinstitution (z.B. E-Mail-Korrespondenz mit dem International Office des Gastinstituts)
  • Nachweis der Englischkenntnisse
(Es ist ausreichend, wenn Englisch bis zum Abitur mit Erfolg belegt wurde. Ergänzend kann im Lebenslauf auf Fachaufenthalte im englischsprachigen Ausland verwiesen werden (Au-pair, Schüleraustausch, High-School Jahr, Praktika, Work&Travel, etc.)).

Hinweis zu den Bewerbungsunterlagen

  • Die Bewerbung für dieses Stipendium erfolgt online über das DAAD-Portal.
  • Das DAAD-Portal schließt um 24 Uhr (MEZ bzw. MESZ) des letzten Bewerbungstages. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung nach Möglichkeit einige Tage vor Bewerbungsschluss ein. So sind Sie auf der sicheren Seite, falls es zu technischen Problemen kommt.
  • Eine nachträgliche Bewerbung nach dem angegebenen Bewerbungsschluss ist nicht mehr möglich.
  • Unvollständige Bewerbungen werden vom DAAD nicht berücksichtigt. Die Verantwortung für die Vollständigkeit liegt bei Ihnen.
Datenschutz: Bewerbungsunterlagen verbleiben beim DAAD und gehen in sein Eigentum über. Ihre personenbezogenen Daten werden vom DAAD in Übereinstimmung mit dem Bundesdatenschutzgesetz und der EU-Datenschutz-Grundverordnung gespeichert, soweit sie zur Bearbeitung der Bewerbung bzw. des Stipendiums erforderlich sind. Die Unterlagen erfolgloser Bewerberinnen und Bewerber werden nach einer angemessenen Frist gelöscht.

Kontakt und weitere Informationen

Deutscher Akademischer Austauschdienst
German Academic Exchange Service
Referat ST22
Kennedyallee 50
53175 Bonn

E-Mail: deinukstipendium@daad.de

Weitere Informationen zu unserem Programm finden Sie hier:
www.daad.de/nrwexchange

  • Hier finden Sie gegebenenfalls Informationen zum Hochschul- und Bildungswesen im gewünschten Zielland Vereinigtes Königreich/UK.
Sie haben die Programmausschreibung ausführlich gelesen und haben noch Fragen?
  • Dann finden Sie die Antworten vielleicht unter den wichtigen Hinweisen zu DAAD-Stipendien.
  • Wenn Ihre Frage dennoch nicht beantwortet werden konnte, nutzen Sie bitte unseren Chatbot unten rechts im Bild, um eine schnelle Beratung zu erhalten.
  • Alternativ können Sie auch das Kontaktformular des DAAD-Info-Centers nutzen und uns eine Anfrage schicken. Wir werden diese so schnell wie möglich beantworten.
    Das Info-Center bietet außerdem unter der Rufnummer +49 (228) 882-180 auch eine telefonische Beratung zu folgenden Zeiten an:
    Montag bis Donnerstag: 9-12 Uhr sowie 14-16 Uhr (MEZ bzw. MESZ)
    Freitag: 9-14 Uhr (MEZ bzw. MESZ)
  • Bei technischen Fragen zum Portal/Absenden der Bewerbung wenden Sie sich bitte an portal@daad.de.

Die Bewerbung für dieses Stipendienprogramm erfolgt online über das DAAD-Portal.
Nach dem Bewerbungsschluss werden keine Bewerbungen mehr entgegengenommen.

Der Bewerbungsprozess Schritt für Schritt


Bei technischen Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per Mail an portal@daad.de.
Sollten Sie inhaltliche Fragen haben, wenden Sie sich bitte an den unter "Kontakt und weitere Informationen" genannten Kontakt.
Bitte planen Sie Bearbeitungszeiten Ihrer Anfrage bei Ihrer Bewerbung mit ein.

Bitte beachten Sie auch unsere wichtigen Stipendienhinweise.