Stipendien finden

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für ausländische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Bitte beachten Sie:
Die Nutzung des Bewerbungsportals ist mit mobilen Endgeräten nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung Ihren Desktop-Computer. Technische Voraussetzungen

Eine Druckversion dieser Ausschreibung (PDF) steht Ihnen in den weiteren Registerkarten (z.B. „Bewerbungsvoraussetzungen“) zur Verfügung.

A print version of this announcement (PDF) is available in the further tabs (e.g. “Application requirements”).

Beschreibung des Programms

Die Studienstiftung des Abgeordnetenhauses ist ein Stipendienprogramm für junge Wissenschaftler aller Fachrichtungen aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und Russland sowie den anderen Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die entweder über Berlin und damit über deutsche wie auch deutsch-internationale Fragen arbeiten oder Berliner Forschungseinrichtungen nutzen wollen. Die Stipendiaten erhalten die Möglichkeit, ein Jahr lang Erfahrungen im wissenschaftlichen Leben Berlins zu sammeln sowie die Kultur, Lebensart und die Einwohner unserer Stadt näher kennen zu lernen.

Die Studienstiftung vergibt jährlich rund 15 Stipendien für die Dauer von zehn Monaten in Höhe von monatlich 1.100 EUR für Graduierte und 1.630 EUR für promovierte Wissenschaftler, davon anteilig 330 EUR Miete für das Internationale Studienzentrum Berlin. Zusätzlich werden An- und Abreisekosten in Form einer Pauschale übernommen.

Zielgruppe

Junge und überdurchschnittlich qualifizierte Wissenschaftler aus den Vereinigten Staaten, Großbritannien, Frankreich und den Nachfolgestaaten der Sowjetunion, die entweder über Berlin und damit über deutsche wie auch deutsch-internationale Fragen arbeiten oder Berliner Forschungseinrichtungen nutzen wollen

Akademische Voraussetzungen

Mindestens ein erster Hochschulabschluss

Anzahl der Stipendien

Jährlich ca. 15 Stipendien

Laufzeit

Zehn Monate

Stipendienleistung

  • Monatliche Förderung für die Dauer von zehn Monaten in Höhe von 1.100 EUR für Graduierte und 1.630 EUR für promovierte Wissenschaftler, davon anteilig 330 EUR Miete für das Internationale Studienzentrum Berlin
  • An- und Abreisekosten in Form einer Pauschale
  • Erfahrungen im wissenschaftlichen Leben Berlins

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

15. Dezember eines Jahres

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerber für ein Stipendium der Studienstiftung des Abgeordnetenhauses müssen zur Spitzengruppe der jüngeren Akademiker ihres Landes gehören, d. h. eindeutig überdurchschnittlich qualifiziert sein. Die Stipendien werden nach fachlicher Qualifikation vergeben. Das Höchstalter beträgt bei Wissenschaftlern in der Regel 35 Jahre, bei Studierenden in der Regel 25 Jahre. Bewerber, die sich nach ihrem Abschlussexamen im Heimatland längere Zeit nicht wissenschaftlich betätigt haben, können nicht berücksichtigt werden. Die Stiftung erwartet, dass die Bewerber mit dem Antrag einen genauen Forschungsplan vorlegen. Außerdem müssen sie sich bereits um eine Betreuungszusage eines Hochschullehrers bzw. eines Leiters einer wissenschaftlichen Forschungseinrichtung in Berlin bemüht haben. Diese Zusage sollte mit den Bewerbungsunterlagen eingereicht werden.

Kontakt

Studienstiftung des Abgeordnetenhauses von Berlin
Niederkirchnerstraße 5
10117 Berlin
Deutschland


Ansprechpartner
Tel.: 030/2325-2005
Fax: 030/2325-2008
E-Mail: studienstiftung@parlament-berlin.de

Weblink