Stipendien finden

Informationen zu den Fördermöglichkeiten des DAAD für ausländische Studierende, Graduierte, Promovierte und Hochschullehrer sowie zu Angeboten anderer ausgewählter Förderorganisationen.

Bitte beachten Sie auch unsere wichtigen Stipendienhinweise.
Bitte beachten Sie:
Die Nutzung des Bewerbungsportals ist mit mobilen Endgeräten nur eingeschränkt möglich. Bitte nutzen Sie zur Bewerbung Ihren Desktop-Computer. Technische Voraussetzungen

Eine Druckversion dieser Ausschreibung (PDF) steht Ihnen in den weiteren Registerkarten (z.B. „Bewerbungsvoraussetzungen“) zur Verfügung.

A print version of this announcement (PDF) is available in the further tabs (e.g. “Application requirements”).

Beschreibung des Programms

Die Heinrich-Böll-Stiftung fördert Promovierende aller Fachrichtungen aus dem In- und Ausland. Die Stiftung ist nahe der Partei "Bündnis 90/Die Grünen" einzuordnen, sodass Bewerberinnen und Bewerber den Zielen des grünen Projekts positiv gegenüber stehen sollten. Ziel der Förderung ist es, zukünftige Fach- und Führungskräfte zu fördern, die gesellschaftliche Verantwortung übernehmen, die politisch interessiert sind und die sich als Multiplikatoren weltweit für die politischen Grundwerte der grünen Stiftung – Ökologie und Nachhaltigkeit, Demokratie und Menschenrechte, Selbstbestimmung und Gerechtigkeit – einsetzen.

Neben der finanziellen bietet die Heinrich-Böll-Stiftung ideelle Förderung in Form von Fachveranstaltungen, Workshops und Vernetzungstreffen, die der persönlichen Entwicklung, überfachlichen Qualifizierung und dem Ausbau von Schlüsselkompetenzen dienen.

Zielgruppe

Die Zielgruppe bilden besonders befähigte Promovierende aller Fachrichtungen aus dem In- und Ausland mit vielversprechendem Promotionsthema an einer deutschen Hochschule, deren Talente und Persönlichkeit besondere Leistungen in der Forschung und im späteren Beruf erwarten lassen. Darüber hinaus wird ein Engagement im Sinne der Werte grüner Politik erwartet.

Akademische Voraussetzungen

Zulassung zur Promotion an staatlicher oder staatlich anerkannter Hochschule in Deutschland

Anzahl der Stipendien

Förderung von etwa 180 Promovierenden pro Jahr

Laufzeit

In der Regel 2 Jahre Regelförderzeit zzgl. Verlängerungsmöglichkeiten um bis zu 12 Monate

Stipendienleistung

Die jeweils aktuelle Förderhöhe finden Sie hier.

Formalia

Die Bewerbungsunterlagen und weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren gibt es hier.

Bewerbungsschluss

1. März und 1. September eines Jahres

Bewerbungsvoraussetzungen

  • Nachweis sehr guter Deutschkenntnisse, Niveau B2 oder DSH 2
  • Überdurchschnittliche schulische und studienbezogene Leistungen
  • Vielversprechendes Promotionsthema
  • Gesellschaftliches Engagement und politisches Interesse
  • Persönlichkeitsprofil und besondere Kompetenzen wie Kreativität, Selbst-/Reflexivität, interkulturelle Kompetenz und Gendersensibilität, Zielorientierung
  • Unterstützung der Ziele der Heinrich-Böll-Stiftung
  • Verantwortungsbewusst, motiviert und zuverlässig sowie willens, sich im Stiftungsnetzwerk zu engagieren

Kontakt

Heinrich-Böll-Stiftung
Studienwerk
Schumannstraße 8
10117 Berlin
Deutschland


Ansprechpartner
Frau Iris Längert
Tel.: +49 30/28534-400
Fax: +49 30/28534-409
E-Mail: studienwerk@boell.de

Weblink

Bitte beachten Sie auch unsere wichtigen Stipendienhinweise.