Sprach- und Fachkurse 2020/2021

Sprache - Wissenschaft - interkulturelles Lernen Sprache - Wissenschaft - interkulturelles Lernen

Universität Bremen • Bremen

Kursort
Bremen
Kooperationspartner
Sprachenzentrum der Hochschulen Bremen (SZHB)
Unterrichtssprache
  • Deutsch
Sprachniveau des Kurses
  • Deutsch: A1, A2, B1, B2, C1
Termin(e)
Zielgruppe
  • Studierende aller Fachrichtungen
  • Interessenten mit Hochschulzugangsberechtigung
  • Hochschulabsolventen
Kursbeschreibung

Das Fremdsprachenzentrum präsentiert Ihnen im Sommer ein attraktives Angebot aus Exkursionen, Vorträgen, Besichtigungen: Die Internationalen Sommerkurse sind mehr als nur Sprachunterricht. Gemeinsam mit Kursteilnehmer/innen aus aller Welt lernen Sie die deutsche Sprache und haben außerdem viele Möglichkeiten, zusammen Deutschland, seine Kultur, seine Wissenschaft und seine Menschen zu erleben. Fortgeschrittene Teilnehmer/innen können fünf Stunden Fachsprache wählen aus den Bereichen Wirtschaft/Politik und Literatur.

A1
Deutsch lernen - Handlungsfähigkeit in alltäglichen Situationen
Vermittlung der Grundkenntnisse der deutschen Sprache (Sprechen, Hör- und Leseverständnis, schriftlicher Ausdruck), Angebote im Bereich E-Learning, Selbstlernen mit Beratung, Anwendung der deutschen Sprache in alltäglichen Kommunikationssituationen in Bremen, interkulturelle Aspekte

A2/B1
Deutschkenntnisse vertiefen - eine andere Kultur kennenlernen
Vertiefung der Grundkenntnisse der deutschen Sprache: Sprechen in alltäglichen Situationen, schriftlicher Ausdruck, Angebote im Bereich E-Learning, Selbstlernen mit Beratung, Anwenden von modernen Lese- und Hörstrategien auf kurze Zeitungstexte und Fernsehnachrichten, aktuellen Wortschatz kennen- und in Kommunikationssituationen anwenden lernen, interkulturelle Aspekte

B2/C1
Bremen in Europa - Europa in Bremen
Ausbau der Sprachkenntnisse in allen Fertigkeiten, Befähigung zu einer differenzierten Ausdrucksweise, Präsentationstechniken, Verstehen von Lesetexten, längeren Hörtexten und Analyse von Fernsehberichten, interkulturelle Aspekte, E-Learning, Selbstlernen mit Beratung, Projektarbeit zu politisch-sozialen und wirtschaftlichen Themen in der Region Bremen, Fachsprachen zur Auswahl, Fachvorträge von Wissenschaftler/innen der Universität Bremen

Durchschnittliche Anzahl Wochenstunden
25
Durchschnittliche Teilnehmerzahl pro Gruppe / Kurs
15
ECTS Punkte (max.)
6
Termine und Kosten
In den Kosten enthalten
  • Kursgebühren
  • Rahmenprogramm
Weitere Informationen zu Terminen und Preisen

https://www.fremdsprachenzentrum-bremen.de/1418.0.html?&L=0

Fördermöglichkeiten: Bewerbung DAAD-HSK-Stipendium

Für diesen Kurs besteht die Möglichkeit, sich um ein DAAD-Hochschulsommerkursstipendium (i.d.R. ab Sprachniveau B1) zu bewerben. Alle wichtigen Informationen rund um das Stipendienprogramm und den Link zum Bewerberportal finden Sie hier. Wenn Sie sich für diesen Kurs bewerben möchten, geben Sie bitte die HSK-Kennziffer an, die Sie unterhalb Ihres Wunschtermins finden (Kategorie "Termine und Kosten").

Unterrichtssprache
  • Deutsch
Sprachniveau des Kurses
  • Deutsch: A1, A2, B1, B2, C1
Sprachliche Voraussetzungen

Auch absolute Anfänger/innen sind herzlich willkommen.

Bewerbungsanschrift

Universität Bremen
Sprachenzentrum der Hochschulen Bremen
Stephanie Lange
Universitäts-Boulevard 13
28359 Bremen

Webseite Sommerkurs

Wird die Unterkunft organisiert?
Der Veranstalter unterstützt die Teilnehmer bei der Suche nach einer Unterkunft.
Verpflegung

Preisgünstiges Mittagessen in der Mensa erhältlich. Die Kursteilnehmer/innen erhalten eine Mensakarte, die ihnen Studentenpreise ermöglicht.

Mensa Uni Bremen

Wird ein Rahmen- und Freizeitprogramm geboten?
Ja
Beschreibung des Rahmen- und Freizeitprogramms

Begegnungen mit Wirtschaft (Produkte: Kaffee, Bier und Schokolade), Politik und Kultur, mit Geschichte und Zukunft in der Hansestadt Bremen; Besuch der Altstadt, des Science Park Universum und des Fußballmuseums (Werder Bremen); Filme, Sport und Exkursionen

Fachbereiche der Universität bieten Veranstaltungen/Workshops an (z. T. in englischer Sprache). Einige der Aktivitäten (hauptsächlich am Wochenende) erfordern eine geringe Selbstbeteiligung von 10-15 EUR, die Ausflüge innerhalb Bremens sind gewöhnlich im Preis inbegriffen (außer Bier-Tasting).

Kostenloser Internetzugang
Ja
Unterstützung bei Visaangelegenheiten
Ja
Abholservice vom Bahnhof/Flughafen
Nein

Universität Bremen

Content Bild

Die Universität Bremen ist eine junge Universität: Sie wurde 1971 gegründet. In einer Zeit gesellschaftlicher Erneuerung entstand das "Bremer Modell". Seine Kernelemente gelten noch heute und haben die außergewöhnlichen Forschungserfolge erst möglich gemacht: darunter sind Interdisziplinarität, forschendes Lernen in Projekten und seit einigen Jahren auch die Internationalisierung von Forschung und Lehre.

12 Prozent internationale Studierende
12 Fachbereiche

Informationen zur Umgebung

Die Hansestadt an der Weser hat besonderen Charme. Sie gilt als welt­offen und tolerant und hat mit Häfen und Schiffen, Luft- und Raumfahrt, Universitäten, Hochschulen, Hightech, malerischen Gassen aus vergangenen Jahrhunderten sowie einem prall gefüllten Sport- und Kulturprogramm einiges zu bieten.