Deutsch-indische Partnerschaften: Weiterführung bis 2024

DAAD-Vizepräsident Dr. Joybrato Mukherjee und Dr. Dhirendra Pal Singh AS

Zwei aktuelle Abkommen sichern die Fortsetzung und Finanzierung der Deutsch-Indischen Partnerschaften im Rahmen der „New Passage to India“, die der DAAD und die University Grants Commission (UGC) seit 2016 gemeinsam unternehmen. Ziel ist die intensivere Zusammenarbeit der Hochschulen in beiden Ländern auf institutioneller Ebene.

Mehr

Willkommen in der deutschen Start-up-Szene

DAAD/Gabrijela Nikolic

15 junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus der ganzen Welt können diese Woche ihre Start-up-Idee an einem Gründungszentrum einer Technischen Universität in Deutschland vorantreiben. Möglich macht dies die Innovation Week, eine Initiative von „Research in Germany – Land of Ideas“ unter Beteiligung des DAAD und der TU9, der Allianz führender Technischer Universitäten in Deutschland.

Mehr

„DDR-Programme retten und integrieren“

privat

Rückblick auf ein „positives Kapitel der deutschen Wiedervereinigung“. Unter der Leitung des DAAD führte die Arbeitsstelle Berlin-Mitte Ende der 1990er-Jahre die DDR-Stipendiatenprogramme fort. Cay Etzold, ehemaliger Mitarbeiter dieser Arbeitsstelle und zurzeit als Berater für den DAAD in Tiflis, erinnert sich.

Mehr

„Open Memory Box“: Gedächtnis eines Landes auf 
Super 8

Open Memory Box

Filmische Blicke auf das Leben in der DDR jenseits von SED, Stasi und Mauer: Die weltgrößte Digitalsammlung privater DDR-Schmalfilme ist seit September in vier Sprachen zugänglich.

Mehr

Wissenschaft weltoffen: „Deutschland gehört zu den Top-Gastländern weltweit“

privat

Warum ist der Wissenschaftsstandort Deutschland so beliebt bei internationalen Studierenden? Und aus welchen Motiven entscheiden sie sich für ein Studium dort? Die Antworten hat Dr. Jan Kercher, Experte für externe Studien & Statistiken beim DAAD.

Mehr