Wissenschaftskooperationen zwischen „anything goes“ und „roten Linien“

ON-Photography Germany/Shutterstock

Das DAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen (KIWi) veranstaltet am Mittwoch, dem 9. Juni 2021, von 18.00 bis 19.30 Uhr (MEZ) eine Podiumsdiskussion zum Thema „Wissenschaftskooperationen zwischen ,anything goes‘ und ,roten Linien‘ – Brauchen wir einen neuen Wertekompass?“

Mehr

Europäische Bildungszusammenarbeit in der Praxis

Daniel Schumann

Die europäische Bildungspolitik tritt in eine neue Phase ein. So hat die Europäische Kommission im Herbst vergangenen Jahres ihre Ziele zur Schaffung eines Europäischen Bildungsraums bis 2025 vorgestellt. Auch der Rat der Europäischen Union hat im Frühjahr seine Ziele bis 2030 im neuen strategischen Rahmen für die europäische Bildungszusammenarbeit veröffentlicht. Einen großen Beitrag zur Erreichung dieser Ziele leistet das Erasmus+ Programm.

Mehr

Hoffnung für Vietnam: DAAD-Alumnus entwickelt Corona-Impfstoff

Privat

Schon bald könnte aus Vietnam ein neuer Impfstoff gegen das Coronavirus kommen. Der Wissenschaftler Dr. Do Minh Si und sein Team arbeiten seit Monaten mit Erfolg daran. Si hat 2007 mit DAAD-Förderung an der Universität Greifswald promoviert.

Mehr

„Für nachhaltige Mobilität jetzt die richtigen Weichen stellen“

iStock/baona

Im Januar hat der DAAD ein Impulspapier zur nachhaltigen Mobilität veröffentlicht. Wie sich der internationale Austausch klima- und umweltfreundlich gestalten lässt, welche Ansätze der DAAD mit den Hochschulen entwickelt und welche Rolle Schlafwagen dabei spielen könnten, erläutern Dr. Ruth Fuchs, Expertin im DAAD-Referat Nachhaltige Entwicklung, sowie Dr. Ursula Paintner, Bereichsleiterin im DAAD für Entwicklungszusammenarbeit und überregionale Programme.

Mehr

Mit dem NRWege-Stipendium zum Studienerfolg

TH Köln

Mit dem Programm NRWege ins Studium unterstützt der DAAD seit 2017 Hochschulen in Nordrhein-Westfalen bei der Integration von Studierenden und Studieninteressierten mit Fluchthintergrund. Seit 2020 können die aktuell 28 Hochschulen im Rahmen von NRWege ins Studium auch Stipendien vergeben. Ein Angebot, das gut ankommt, wie Gespräche mit Studierenden und Hochschulen zeigen.

Mehr