Leibniz-Preis für DAAD-Alumnus: Prof. Dr. Nico Eisenhauer im Porträt

Universität Leipzig

Herausragende Forschungen zur Biodiversität: Nico Eisenhauer, Professor für Experimentelle Interaktionsökologie am Deutschen Zentrum für integrative Biodiversitätsforschung (iDiv) Halle-Jena-Leipzig und an der Universität Leipzig, wird mit dem Gottfried Wilhelm Leibniz-Preis 2021 für seine Beiträge zu den Auswirkungen des globalen ökologischen und klimatischen Wandels auf die Biodiversität und Ökosysteme ausgezeichnet.

Mehr

Das Corona-Paradox: Studierende zieht es ins Ausland

AdobeStock

Es ist anders, als man vermuten könnte: Bei den Stipendienprogrammen für ein Studium im Ausland meldet der DAAD zum Teil sprunghaft steigende Bewerberzahlen. Auch möchten mehr internationale Masterstudierende nach Deutschland kommen.

Mehr

Welcome to the „New Normal after Brexit”: Neue Perspektiven für britisch-deutsche Wissenschaftskooperationen

AdobeStock

Das DAAD-Kompetenzzentrum Internationale Wissenschaftskooperationen (KIWi) veranstaltet am Montag, 22. März 2021, von 16.30 bis 18.00 Uhr (MEZ) ein virtuelles Expertengespräch zur Neugestaltung der britisch-deutschen Hochschulkooperationen.

Mehr

Würzburg - Kairo: Kulturdialog im Zeichen von Ägyptologie und Museologie

AdobeStock

Zum gemeinsamen Master-Studiengang Museum und alte Kulturen der Julius-Maximilians-Universität Würzburg (JMU) und der Helwan University (HU) in Kairo gehört der regelmäßige Austausch von Studierenden und Lehrenden. Das Projekt „Heritage Dialogue“ wird vom DAAD im Rahmen des Programms Hochschuldialog mit der islamischen Welt gefördert.

Mehr

DAAD mit erfolgreicher Digitalbilanz

DAAD

Dank seiner vorausschauenden Digitalstrategie hat der DAAD seine Rolle als weltweites Drehkreuz des internationalen Wissenschaftsaustauschs im Corona-Jahr 2020 verstärkt. In einer Zeit eingeschränkter Reisemöglichkeiten ermöglichte er vielfältige Onlinekommunikation unter Hochschulen, Unternehmen sowie Absolventinnen und Absolventen.

Mehr