Zu Gast in Yaoundé: 1. Deutsche Hochschulmesse in Kamerun

Vertreter des kamerunischen Hochschulministeriums und die Erste Sekretärin der Deutschen Botschaft, May Mahnken (rechts) durschneiden symbolisch das Eröffnungsband. DAAD

Wie sind die Zulassungsbedingungen an deutschen Unis? Wie viel kostet der Lebensunterhalt? Gibt es Stipendien? − Mit solchen und vielen anderen Fragen wurden die Vertreter von fünf deutschen Hochschulen Anfang Juni in Yaoundé, der Hauptstadt Kameruns, befragt.

Mehr

Zum allerersten Mal

Ursula Toyka-Fuong (vorne, 3. v. l.) und die nordkoreanische Delegation um Su Chol Kim (vorne, 4. v. l.). DAAD

Zehn nordkoreanische Studierende der Germanistik von der Kim-Il-Sung-Universität in Pjöngjang reisten mit ihren Dozenten für eine vom DAAD organisierte Studienreise nach Berlin und Bonn.

Mehr

Zwischen Wissenschaft und Weltpolitik

DAAD-Präsidentin Margret Wintermantel mit DFG-Präsident Peter Strohschneider DAAD/Peter Jost

Zum Erfahrungsaustausch, zur fachlichen Weiterbildung und um sich über die zukünftige Strategie des DAAD zu informieren, kamen Ende Juli rund 220 Lektoren aus 76 Ländern an den Rhein.

Mehr

''Mich hat alles überrascht''

Florian Küchler. DAAD/Heupel

Sie sind Sprachenvermittler und Kulturbotschafter, Studienberater und Hochschuldozenten - vor allem aber sind die in mehr als 110 Ländern tätigen DAAD-Lektoren Brückenbauer für den akademischen Austausch.

Mehr

Entwicklung bedeutet Frieden für uns

Andrea Fleschenberg dos Ramos Pineu (vorne) und die Gruppe am Brandenburger Tor. Mateeullah Tareen

Pakistanische Sozialwissenschaftler diskutieren mit Vertretern des Auswärtigen Amts über die Zukunft Pakistans.

Mehr